Stiergeborene,vor allem die der 3.Dekade, werden in 2007 die festigende und beruhigende Hand des Saturn spüren: was 2006 positiv begonnen wurde, wächst 2007 zu etwas Beständigem heran.

In der Liebe wird so z.B. aus einem Flirt oder einer lockeren Begegnung eine feste Beziehung – hier kann es sogar zur Heirat kommen.

Im Beruf bleibt der Job bestehen oder kann noch ausgebaut werden. Finanziell setzen Stiere auf Sparen und versuchen,ihre Genusssucht etwas zugunsten eines stabileren Kontos einzudämmen. Alles läuft geordneter, stabiler und beständiger als sonst.

Grössere Anschaffungen werden lange überlegt – aber wenn sich Stiere dann entschliessen, wird alles etwas kleiner und bescheidener, als sie es normalerweise bevorzugen würden.

Allerdings hat Saturn auch die Eigenschaft, einige Regeln aufzustellen, die nicht immer leicht hinzunehmen oderzu schlucken sind. Für Stiere heisst das: sie werden 2007 mehr gefordert als bisher.

Sie müssen Stellung beziehen und sich – vor allem in der Liebe – bekennen. Sie suchen aber 2007 ohnehin mehr Nähe und Zuwendung, wollen verstärkt Harmonie und Geborgenheit.Leider jedoch, wie so oft, nur als Geschenk von anderen – nicht unbedingt auch als Eigenleistung.

Etwas mehr Selbsteinsicht täte hier not.http://www.orakelimweb.com/jahreshoroskop_2007.htm