jetzt poste ich da so mein lebenund frage mich, wie so mache ich das eigentlich wem will ich was beweisen und wieso? einen job habe ich ja eigentlich… sind wir nun schon wieder beim drang nachAnerkennung oder doch eher beim exhibitionistischen verhalten?

und dann die alt bekannte frage werliest das denn auch? nein ich komme nicht wieder mit der Höhlenmalerei; oder ebendoch; ja eben anders! was ich sagen wollte, dass es manchmal auch gut tut was niederzuschreiben..und dass es jemanden liest ist prozentualgesehen.. oder ist das gar keine prozentrechnung?

es macht einfach spass das internettzu füllen ist so wie ins meer pissen ein gutes Gefühl nicht? und dem meer ist es scheissegal doch die blase dankt! na ja vielleicht ist es ja was für die nachkommen gibt’s denn eigentlich auch mySpacebaby’s also so als button und so meine ich? na ja dazu ein ander mal..